Kleiderkammer

Das bieten wir
Wir bieten die Annahme und Abgabe von gut erhaltener, gebrauchter Kleidung an Menschen in Notlagen an. Die Kleidung kann beim Caritas-Verband donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr abgegeben werden, wo sich ehrenamtlich Tätige aus den Gemeinden Hl. Kreuz, St. Pius, Propstei und Liebfrauen um die Sortierung und Lagerung kümmern. Montags von 09:00 bis 11:00 Uhr erfolgt die Ausgabe der Gebrauchtkleidung gegen ein geringes Entgelt.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen nehmen die Kleidung nicht nur an, sondern sortieren, ordnen, sichten und verpacken sie nach verschiedenen Kriterien: Damen-, Herren- oder Kinderkleidung, gut oder weniger gut erhalten, Jacken, Schuhe, Unterwäsche, T-Shirts sind nur eine kleine Auswahl aus dem vielfältigen Sortiment.

Wissenswertes über uns
Jedes Jahr werden an etwa 1.500 Familien und Einzelpersonen etwa 23.000 Kleidungsstücke ausgegeben. In der Kleiderkammer werden auch Kleidungsstücke für besondere Hilfeleistungen separat gesammelt. So werden jedes Jahr viele Pakete gepackt für Hilfsaktionen in Ungarn, Polen, Sibirien, Rumänien und Türkei.