URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/aus-alt-mach-neu-eroeffnung-des-neuen-werkstattladens-handwerk-28-e862dfe8-035b-49d4-866d-8c7f139de95d
Stand: 08.02.2019

Pressemitteilung

Aus alt mach neu! - Eröffnung des neuen Werkstattladens „handwerk 28“

20181016_CWA_Eröffnung_handwerk28_002Über die Eröffnung freuen sich Christa Pöttgen, Gruppenleitung Gärtnerei (links) und Marek Konietzny, kaufm. Vorstand (rechts) gemeinsam mit den Beschäftigten und den ersten Besuchern.

Im Fokus des neuen Werkstattladens "handwerk 28" steht die große Vielfalt an Eigenprodukten aus den vier Standorten der Caritas-Werkstätten. Neben einer kleinen Auswahl an saisonalen Pflanzen, können sich die Kunden über Körbe und Vasen aus geflochtenem Zeitungspapier, selbst gegossene Kerzen mit je einem selbstentworfenen Altstadtmotiv des Arnsberger Glockenturms von den Beschäftigten Doreen Pestel und Robert Isaak, sowie über Backmischungen aus der eigenen Lehrküche freuen.

Doch damit nicht genug. Zu kaufen gibt es auch Taschen, die aus alten Transparenten in der Werkstatt am Standort Meschede produziert werden. Und auch die berühmten Caritas-Ofen- und Kaminanzünder "Arnsberg-Feuerfix" und "Arnsberger Feuersteine" stehen bereit.

"Der neue Laden ist sehr gelungen. Mit diesem Neuanfang im Alten Feld 28 ist auch der direkte Bezug zu unserer Werkstatt gegeben", so Marek Konietzny, kaufmännischer Vorstand des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern. "Besonders für unsere Beschäftigten ist dies ein tolles und wichtiges Ereignis, denn so können sie direkt vor Ort den Menschen zeigen, was sie durch ihre Arbeit leisten und produzieren."

 

Ab sofort hat der Werkstattladen "handwerk 28" folgende Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 8.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 - 18.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 15.00 Uhr 

Sowie zusätzlich an den Samstagen 27. Oktober, 24. November und 1. Dezember jeweils von 9 bis 13 Uhr.

 

Download

20181016_CWA_Eröffnung_handwerk28

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.