URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/inklusionscaf-96623397-e846-4759-8be4-1622344381c7
Stand: 08.02.2019

Pressemitteilung

Inklusionscafé

Nach der Einführung und Vorstellung des Gesamtprojektes durch Herrn Wunderlich, stellv. Schuldirektor und Ideengeber, ging es um das neu entstehende Inklusionscafé. Das Café soll als Begegnungsstätte für alle Menschen in dem Quartier dienen. Gemeinsam mit der Schule entwickelt Claudia Düllberg, Mitarbeiterin des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern, aktuell das Konzept und die ersten Maßnahmen.

Um herauszufinden, was vor Ort fehlt oder das Leben im Quartier um die Agnes-Wenke-Schule erleichtert, kam es nach der Vorstellung des Projektes zu einem regen Austausch. Es entstanden konkrete Ideen und Vorstellungen, die jetzt zur Umsetzung für das Projekt genutzt werden. Dabei soll ein lebendiger Ort in der Nachbarschaft entstehen, der die Möglichkeit bietet, auf kurzen Wegen Hilfen, Tipps und Beratung zu bekommen. Handlungsleitend ist es mit offenen Ohren und Augen für Jung und Alt, für Familien, für einsame Menschen, für Menschen mit und ohne Behinderung im Stadtteil vor Ort zu sein.

"Das Inklusionscafé wird auch als Anlaufstelle dienen, die hoffentlich von vielen Bürgern und Schülern als lebendiger Ort mitgestaltet wird", so Claudia Düllberg. Angebote wie z.B. Spieletreff, Infoabende oder gemeinsames Singen sollen installiert werden. Es wird ein Raum geschaffen, in dem Begegnungen zwischen Menschen möglich sind. Auch Bürgermeister Ralf Paul Bittner erwähnte wie wichtig es sei, positiv an generationsübergreifende Projekte heranzugehen.

Das Projekt wird gefördert durch LEADERsein! Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung im ländlichen Raum. Die Schüler und Schülerinnen der Schülerfirma unterstützten den Abend tatkräftig.

Jeder, der Lust hat, sich am Projekt zu beteiligen, ist herzlich eingeladen. Für weitere Informationen steht Frau Düllberg unter c.duellberg@caritas-arnsberg.de oder 0174 2784452 gerne zur Verfügung.

 

Download

20190311_SRO_Infoveranstaltung_Inklusionscafé

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.