URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/kikeriki--und-dann-rollten-wieder-die-wuerfel-im-seniorenhaus-st.-josef-fee2edee-5921-4822-bde2-dd64982a8a38
Stand: 19.09.2019

Pressemitteilung

Kikeriki – und dann rollten wieder die Würfel im Seniorenhaus St. Josef

20190819_SH_St_Josef_Mensch_aergere_Dich_nicht_Turnier_003

Vor dem Spielbeginn gab es für alle Spieler das traditionelle 50er Jahre Getränk "Kikeriki", unter anderem auch als "kalter Busen" bekannt. Dann starteten die Spiele. Als Schiedsrichter fungierten Frau Elisabeth Kirchhoff, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Seniorenhaus und Maximilian Lückmann von der Volksbank Wickede Ruhr.

Die Spannung in dem Finalspiel zwischen Gisela Budde, Dietlinde Ritzer, Reinhard Lübke und Maria Röling war stets auf dem Höhepunkt. Zahlreiche Bewohner, Mieter, Mitarbeiter und Ehrenamtliche verfolgten das Spiel und fieberten mit. Siegerin Frau Dietlinde Ritzer hatte früh die Nase vorn und konnte somit alle 4 Püppchen am schnellsten ins "Haus" bringen.

Zum Abschluss gab es für die 4 Sieger einen Gutschein und einen Blumenstrauß. Für den 1. Platz bekam Frau Dietlinde Ritzer zusätzlich ein Tischradio und den Wanderpokal überreicht. Alle anderen Teilnehmer konnten sich in diesem Jahr über einen Bilderrahmen mit einem persönlichen Bild von den vier Spieltagen als Andenken freuen.

20190819_SH_St_Josef_Mensch_aergere_Dich_nicht_Turnier_001

"Wir möchten uns bei der Volksbank in Wickede, sowie unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern für die tolle Unterstützung bedanken", so Sebastian Füst, Einrichtungsleiter des Seniorenhauses. "Alle freuen sich schon jetzt auf ein neues adrenalingeladenes Turnier im nächsten Jahr. Und das Siegerfoto werden wir natürlich in unserem Eingangsbereich von St. Josef aufhängen."

 

Galerie

Download

20190821_SH_St_Josef_Mensch_aergere_Dich_nicht_Turnier

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.