URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/klar-und-rechtssicher-vorsorgevollmacht-und-patientenverfuegung-db535788-cda7-48d5-b126-3bdd0a2c9ad3
Stand: 05.11.2015

Pressemitteilung

Klar und rechtssicher - Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

20181024_SH_St_Franziskus_Angehörigenabend

Die Teilnehmerrunde war sich über die Bedeutung einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungs- und einer Patientenverfügung einig. Doch was ist zu beachten: Im Internet sind allgemein gehaltene Vordrucke zu finden. Doch je persönlicher und deutlicher der eigene Wille in der Patientenverfügung handschriftlich festgehalten wird, desto stärker ist die Bindungskraft für die behandelnden Ärzte.

"Setzten Sie sich mit den Menschen ihres Vertrauend frühzeitig zusammen und sprechen Sie über ihre Wünsche für den Fall, dass Sie unheilbar krank sind", ist ein praktischer Tipp der Anwältin. Ist dann alles niedergeschrieben sollte dem Hausarzt und der Vertrauensperson ein Exemplar übergeben werden.

Auch die Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht sind Dokumente mit weitreichender Wirkung. So kann der Bevollmächtigte wichtige Entscheidungen im Sinne des Vollmachtgebers abgeben, wenn dieser durch einen Unfall oder Krankheit nicht mehr dazu in der Lage ist. Das zeigt bereits, wie sorgfältig diese Vertrauensperson ausgesucht werden muss.

Persönliche Fragen und Erlebnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer rundeten die Veranstaltung in der abschließenden Diskussion ab.

 

Download

20181025_SH_St_Franziskus_Angehörigenabend

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.