URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/seltene-allianz-df818093-62de-4137-9f07-054fae367817
Stand: 05.11.2015

Pressemitteilung

Seltene Allianz

Christian Stockmann

"Seit vielen Jahren setzen wir uns als Caritasverband dafür ein, dass es einen "sozialen Arbeitsmarkt" gibt der vielen Langzeitarbeitslosen eine Perspektive und Teilhabe Chancen ermöglichen kann. Trotz stabiler wirtschaftlicher Situation, haben es immer noch Menschen schwer einen Job zu bekommen", so Christian Stockmann, Sozialfachlicher Vorstand des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern.

Noch problematischer wird es, wenn die Wirtschaft nicht mehr "brummt". Auch das Stichwort Digitalisierung bzw. Arbeitswelt 4.0 muss die Gesellschaft im Blick behalten. Einfachere Tätigkeiten werden zunehmend aus der Arbeitswelt verschwinden, es wird alles technischer und komplexer mit größeren Herausforderungen im Arbeitsleben. Wichtig ist in diesem Kontext eine gute Unterstützung der langzeitarbeitslosen Menschen, um eine Beschäftigungsfähigkeit und den Anschluss an das Arbeitsleben zu erreichen. Große Bedeutung hat zudem gerade auch eine gute Aus-/ Bildung der Menschen von Beginn an, um eine mögliche Arbeitslosigkeit sehr frühzeitig zu vermeiden.

Als Mitglied im Vorstand der katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft Integration durch Arbeit (BAG IDA) hat Christian Stockmann im Mai diesen Jahres an einer Podiumsdiskussion mit Kammervertretern, als auch mit einem Vertreter des BDA, Peter Clever, zu diesem Thema aktiv teilgenommen. Als ein Ergebnis daraus, und durch Folgegespräche, ist ein gemeinsames Positionspapier entstanden was heute am 11.10.2018 veröffentlicht wurde.

Die gemeinsame Position ist im Wortlaut auf der Homepage der BAG IDA eingestellt: http://www.ida.caritas.de/

Ein Etappenziel für viele Menschen ist erreicht!

 

Download

20181011_Gemeinsames_Positionspapier_BDA_DCV_BAG_IDA