URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/wie-gewonnen-so-zerronnen-b109ccda-3233-4fae-b3cc-6159b80cb9b8
Stand: 19.09.2019

Pressemitteilung

„Wie gewonnen so zerronnen?!“

20190201_SH_St_Joachim_Walk_in_Day

Eigentlich fehlten nur noch die "Ehrenamtlichen", eine heiße Tasse Kaffee und ein kleiner Snack um nach Herzenslust drauf los zu plaudern, und die Bewohner im Seniorenhaus St. Joachim kennenzulernen. - Ja, eigentlich, aber Husten, Schnupfen, Fieber und Heiserkeit ließen den Walk-in-Day buchstäblich ins Wasser fallen. "Damit haben wir nicht gerechnet, dass es uns mit der Grippewelle so stark erwischt. Wir wollten aber kein Risiko eingehen, Bewohner, Angehörige oder Besucher anzustecken, daher mussten wir leider unseren Walk-in-Day ganz kurzfristig fürs erste absagen", erzählt Ramona Schmitt, Pflegedienstleitung im Seniorenhaus.

Viel Bettruhe, für Bewohner und teilweise auch Mitarbeiter, hieß es in den letzten Tagen. "Zum Glück, geht es uns allen hier in der Einrichtung wieder etwas besser und wir sind auf dem Weg der Genesung. Da wir so viel Verständnis und Genesungswünsche erhalten haben, war es uns ein Anliegen, schnellst möglich einen Ersatztermin zu finden und verkünden zu können", so Markus Kögler, Einrichtungsleitung. Es ist somit noch ein paar Tage hin, bis zum "neuen" Termin für den Walk-in-Day und ein guter Zeitraum, damit auch die letzten Erkältungssymptome aus den Gliedern verschwinden können.

Also safe the date: am Mittwoch, den 20. Februarab 15.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr im Seniorenhaus St. Joachim.

Und vielleicht wird es dann sogar doppelt so schön und doppelt so gut. Denn, wie sagt man doch: gut Ding will Weile haben. In diesem Sinne bleiben Sie gesund, wir sehen uns beim Walk-in-Day im St. Joachim.

 

Download

20190201_SH_St_Joachim_Walk_in_Day

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.