URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/termine/neujahrsempfang-arnsberg-einerwiralle-e94baa42-d520-487f-9f56-292b48c1a8e6
Stand: 04.01.2018
  • 25. Januar 2018

    17:30 Uhr - 19:30 Uhr

Neujahrsempfang Arnsberg - einerwirALLE

Neujahrsempfang

Arnsberg - EinerWirALLE

Jeder einzelne kann etwas bewirken und zusammen erreichen wir mehr, sodass sich für alle etwas verbessert - das ist das Motto von "Arnsberg EinerWirALLE!". In dem Projekt des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern e.V. sind im Jahr 2017 eine ganze Reihe guter Dinge entstanden.

Viele Arnsberger Bürgerinnen und Bürger brachten ihre Ideen und Vorstellungen ein, wie unsere Stadt inklusiver gestaltet werden kann. Auch die Stadt Arnsberg zeigte sich wieder als konstruktiver Partner, wenn es um Barrierefreiheit auf den Straßen und in den Köpfen ging.

Und es war einiges los in 2017: So ist es dem Projektteam zum Beispiel gelungen, den Komiker Martin Fromme für eine barrierefreie Comedy-Veranstaltung im Rahmen des AKIS-Jubiläums zu gewinnen. Vor vollem Haus warf Fromme, selbst mit einer körperlichen Behinderung geboren, einmal ein ganz anderes Licht auf das Thema Behinderung. Außerdem fand in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe ein Unternehmer-Stammtisch statt, wo es um eine vielfältige Arbeitsmarktförderung ging. Hier gab es ein paar interessante Denkanstöße zur Beschäftigung von Flüchtlingen, Langzeitarbeitslosen und Menschen mit Behinderung.

Weiterhin stehen seit November die im Rahmen des Projekts erarbeiteten Piktogramme rund um das Thema Barrierefreiheit zur Verfügung. Die Piktogramme können von Einrichtungen wie z.B. der VHS oder der Stadt kostenfrei genutzt werden. So können Angebote für Menschen mit Hör- und Sehbehinderung oder anderen körperlichen Einschränkungen als entsprechend barrierefrei gekennzeichnet und auf einen Blick erkannt werden.

Gespannt sein dürfen wir auch auf die Ergebnisse der Interviews rund um das Thema Leben in Arnsberg. Menschen verschiedenen Alters und mit ganz unterschiedlichen Lebensumständen berichten hier über das, was Arnsberg für sie ausmacht. Die Veröffentlichung ist für Anfang 2018 geplant.

Auch die nächsten Schritte in Richtung inklusives Arnsberg sind bereits geplant. In Zusammenarbeit mit der Sekundarschule im Eichholz hat "EinerWirALLE" die AG Move it! auf die Beine gestellt. Hier wird Arnsberg auf den Zahn gefühlt, wie Menschen auf öffentlichen Wegen vorankommen, die auf Gehhilfen oder einen Rollstuhl angewiesen oder auch mit Kinderwagen unterwegs sind. Das Projektteam freut sich auf einen Stadtrundgang am 23. Januar 2018 mit den Bürgermeisterkandidaten, dem Vorstandsvorsitzenden des Caritasverbandes Herrn Stockmann, einem Rollstuhlfahrer, einer Mutter oder einem Vater mit Kinderwagen und natürlich mit den Schülern aus der AG.

Wer weitere Ideen oder Anregungen hat, kann das Projektteam gerne ansprechen (einerwiralle.de). In diesem Zusammenhang lädt das Team von "EinerWirALLE" interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zum Neujahrsempfang am 25. Januar 2018 in die Caritas Werkstatt Arnsberg im Alten Feld 28. Bei einem leckeren Imbiss vom ehemaligen RTL-Koch Andreas Rath werden in gemütlicher Runde neue Ideen ausgetauscht und die Vorhaben für das nächste Projektjahr besprochen.

Um vorherige Anmeldung bis zum 22.01.2018 wird gebeten: Britta Kinze, 02931 5450554, b.kinze@caritas-arnsberg.de