Seniorenwohngemeinschaft Arnsberg

Aufgaben

Diese Wohnform bietet Pflegebedürftigen ein barrierefreies, gemütliches Zuhause in Alt-Arnsberg (Nähe Krankenhaus). Die 24-Stunden-Pflege, Betreuung und medizinische Versorgung stellt die Sozialstation Arnsberg sicher.

Aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit ist es den Bewohnerinnen und Bewohnern nicht mehr möglich allein zu leben. In der neuen Umgebung werden sie individuell von speziell geschultem Personal betreut und gepflegt.
Die Wohngemeinschaft befindet sich im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses der Arnsberger-Wohnungsgenossenschaft.

Wir bieten

  • ein würdevolles Leben in Normalität, Vertrautheit und Häuslichkeit
  • jeder Bewohner verfügt über ein eigenes Zimmer, das mit persönlichen Möbeln und Gegenständen nach eigenen Wünschen und Vorstellungen eingerichtet werden kann
  • große Entscheidungsfreiheit der Bewohnerinnen und Bewohner und ihrer Angehörigen im Bezug auf die Gestaltung der Gemeinschaftsräume
  • Platz für Erholung und Aktionen durch die zur Wohnung gehörenden großzügigen Balkone und der Garten

Wissenswertes

Welche Kosten entstehen in der Pflege WG?

Miete: je nach Zimmergröße zwischen 366 € (ca. 30 qm) und 390,40 € (ca. 32 qm)
Haushaltsgeld (Lebensmittel, Hygieneartikel usw.): 170 €
Pflegekosten werden individuell auf Anfrage errechnet.
Kostenträger sind: Krankenkasse, Pflegekasse, Eigenmittel und unter bestimmten Voraussetzungen das Sozialamt.