Betreutes Wohnen in Familien

Der überschaubare und konstante Rahmen in einer Familie kann dem Menschen mit Betreuungsbedarf neue Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Gastfamilien können Familien, Paare, Einzelpersonen, Geschwister, Angehörige oder Pflegeeltern sein. Eine pädagogische oder pflegerische Ausbildung ist nicht Voraussetzung.

Wir bieten

Beratung, Begleitung und Unterstützung für ALLE Beteiligten

  • in der Vorbereitung-, Vermittlungs-, und Entscheidungsphase bei der Aufnahme eines Menschen mit Assistenzbedarf und bei der Suche und der Auswahl einer geeigneten Gastfamilie,
  • im Betreuungsprozess durch regelmäßige Besuche vor Ort,
  • in Krisenzeiten,
  • im Kontakt zu Einrichtungen, Kostenträgern und anderen Gastfamilien,

durch ein professionelles Familienpflege-Team für den Menschen mit Assistenzbedarf und für die Gastfamilie.

Wissenswertes

Das Familienpflegeteam ist ebenfalls im Bereich Ambulant Betreutes Wohnen tätig.

Gesucht werden
Familien, Paare oder Einzelpersonen, die Interesse haben, einen Menschen mit Assistenzbedarf bei sich aufzunehmen.

Familienpflege ist eine freiwillige Leistung des Landschaftverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Zwischen Gastfamilie, Menschen mit Assistenzbedarf und dem Familienpflegeteam wird eine Vereinbarung geschlossen. Die Gastfamilie erhält ein monatliches Betreuungsgeld entsprechend den Richtlinien des LWL.

Flyer Betreutes Wohnen in Familien

Hier finden Sie unseren Flyer als PDF-Download.