URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/7.000-euro-fuer-den-guten-zweck-afd2a670-395c-41e9-a836-82b7325061e2
Stand: 19.09.2019

Pressemitteilung

7.000 Euro für den guten Zweck

20191108_WH_Mariannhill_Spende_Maennerchor

Im Forum der Caritas-Schule Mariannhill fand nun die Spendenübergabe für den Erlös aus dem vergangenen Jahr statt.

Bislang konnten sie insgesamt 270.000 Euro für gute Zwecke spenden. "Nachdem wir im letzten Jahr 6 Pflegeeinrichtungen zwecks Förderung ihrer Sozialarbeit und den Arnsberger Heimatbund für die Wiederherstellung des Arnsberger Kreuzweges unterstützen, haben wir uns dieses Jahr entschlossen, den Erlös 2018 in Höhe von ebenfalls 7.000 Euro an Einrichtungen unserer Stadt zur Förderung ihrer Jugendarbeit auszukehren", freut sich Alfons Siebert, Vorsitzender des Männerchores.

Er überreichte je einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an den Sportverein DJK Grün-Weiß Arnsberg e.V., den TVA Turnverein Arnsberg e.V., den Sportverein Arnsberg 09, der Feuerwehr der Stadt Arnsberg, den Förderverein der Fröbelschule Arnsberg e.V. sowie an das Caritas Wohnhaus Mariannhill. Der FC Blau-Weiß Gierskämpen 1965 e.V. ließ sich an diesen Abend entschuldigen.

Stellvertretend für das Wohnhaus Mariannhill nahm Tanja Bode, Mitarbeiterin des Wohnhauses gemeinsam mit Markus Splissdisser vom Nutzerbeirat die Spende dankend entgegen. "Vielen herzlichen Dank, dass Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen. Wir haben vor kurzer Zeit selbst einen eigenen Chor für unser Wohnhaus gegründet. Mit dieser Unterstützung möchten wir hierfür Musikinstrumente für unsere Bewohnerinnen und Bewohner finanzieren", so Tanja Bode.

 

Download

20191114_WH_Mariannhill_Spende_Maennerchor

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.