Heilpädagogische Frühförderung

Die ersten Lebensjahre sind für die Entwicklung eine Kindes von besonderer Bedeutung. Treten entwicklungshemmende Faktoren in der Schwangerschaft, während der Geburt oder später auf, ist eine intensive Begleitung hilfreich, um die Kräfte und Fähigkeiten des Kindes und der Familie zu entdecken und zu stärken.

Wenn Sie sich Sorgen über die Entwicklung ihres Kindes machen, weil es

  • zu früh geboren oder durch andere Risikofaktoren belastet ist
  • sich langsamer oder anders entwickelt als andere Kinder
  • verzögert oder auffällig spricht
  • sich unsicher bewegt oder häufig hinfällt
  • bewegungsunruhig ist
  • unkonzentriert und ablenkbar wirkt
  • wenig Interesse an seiner Umwelt zeigt
  • im sozialen Kontakt Probleme hat
  • mit einer Behinderung lebt oder seine Entwicklung davon bedroht ist

Wir möchten Sie und Ihr Kind unterstützen durch

  • Förderangebote, die sich am Entwicklungsstand des Kindes, an seiner Persönlichkeit und seiner Lebenssituation orientieren
  • individuelle Beratung und Unterstützung der Familie
  • Eltern-Kind-Gruppen und Austausch mit ähnlich Betroffenen
  • Informationen zu weiteren Hilfsmöglichkeiten
  • Hausfrühförderung, d.h. wir besuchen Sie und Ihr Kind in seiner vertrauten Umgebung
  • ambulante Förderung in unserer Einrichtung
  • Kooperation mit Kitas, Therapeuten oder anderen Fachkräften, die Ihr Kind betreuen

Wissenswertes

  • die Heilpädagogische Frühförderung ist Teil der Kinderfrühförderung im Hochsauerlandkreis, in der verschiedene Fachdisziplinen kooperieren
  • in unserem Team arbeiten zur Zeit zwei Diplom-Pädagoginnen, zwei Sozialpädagoginnen und eine Heilpädagogin
  • wir begleiten Familien mit Kindern von der Geburt bis zum Schuleintritt
  • unser Einzugsgebiet sind die Städte Arnsberg und Sundern mit sämtlichen Ortsteilen

Flyer Heilpädagogische Frühförderung

Aktuelle Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen der heilpädagogischen Frühförderung.

Pressemitteilung

Lions – we serve!

Scheckübergabe / Boris Golz

Scheckübergabe / Boris Golz

Lions Club Arnsberg „dient dem Nächsten“ und spendet 25.000 Euro für die Behindertenhilfe in Arnsberg und Sundern. mehr

Pressemitteilung

Gemeinsame Zeit im Biebertal

Ausflug Frühförderung

Ausflug Frühförderung

Am 18. September diesen Jahres lud die Heilpädagogische Frühförderung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern e.V. erneut aktuell betreute sowie auch ehemalige Familien zu einem Spiel- und Kennenlernnachmittag nach Lendringsen ein. mehr