Heilpädagogischer Kindergarten "Die Feldmäuse"

"Die große Kunst ist, den Kindern alles, was sie tun oder lernen sollen, zum Spiel zu machen"
(John Locke) 

Aufgabe

Mit dem Förderangebot werden die kognitiven, sozialen, emotionalen und lebenspraktischen Kompetenzen erweitert. Das Leben mit Kindern, die einen besonderen Förderbedarf benötigen, stellt Eltern oft vor große Herausforderungen. Je früher die individuelle, ganzheitliche Förderung beginnt, umso größer ist die Chance einer optimalen Entwicklung.

Wir bieten

  • Klein- und Kleinstgruppen
  • einen Mittagstisch und Fahrdienst
  • große, individuell gestaltete Gruppenräumen
  • ein weiträumiges Außengelände
  • einen Snoezelraum
  • eine große Turnhalle
  • einen Innenhof

 Leistungen

  • strukturierter Tagesablauf
  • im Sinne der Partizipation können die Kinder in bestimmten Zeiten Spielort, Spielpartner und Spielmaterialien frei wählen
  • tägl. Turn- und Bewegungsangebote
  • tägl. Musikalische Einheiten zur Wahrnehmungsschulung und spielerische Förderung der Kreativität
  • Erweiterung der lebenspraktischen Kompetenz
  • Projektarbeiten in Kleingruppen
  • gruppenübergreifende Aktivitäten
  • Förderung der Ich-Identität und Herausbildung der, für das Kind möglichen, Ressourcen und Selbstgestaltung
  • Einbindung von Therapien in den Kindergartenalltag wie z.B. Sprachtherapie, Physiotherapie, Seh- und Hörfrühförderung, Ergotherapie

Beratungsangebote 

  • Elternberatung in Erziehungsfragen
  • Hilfestellung bei Beantragung von Hilfsmitteln
  •  Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Fachärzten oder Beratungsstellen

Wissenswertes

Was müssen Sie tun, damit Ihr Kind unseren Kindergarten besuchen kann?

  • im Gesundheitsamt einen Termin zur Vorstellung Ihres Kindes beim Amtsarzt vereinbaren
  • einen Termin zur Besichtigung und persönlichen Vorstellung im Kindergarten vereinbaren

Die Kosten übernimmt der Landschaftsverband Westfalen - Lippe , Landesjugendamt

Flyer Heilpädagogischer Kindergarten

Aktuelle Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen des heilpädagogischen Kindergartens "Die Feldmäuse".



Pressemitteilung

Die Feldmäuse auf großer Entdeckungstour

20170208_Feldmaeuse_004

20170208_Feldmaeuse_004

Ein Besuch in der Geschäftsstelle des Caritasverbandes. Der vergangene Mittwoch der 08.02 war ein aufregender Tag für die Kinder des Heilpädagogischen Kindergartens „Die Feldmäuse“, denn sie waren zu Besuch in der Geschäftsstelle des Caritasverbandes. mehr

Pressemitteilung

Hat gar nicht weh getan! Mutiger Arnsberger Bürgerschütze versteigert Körperteil für den Heilpädagogischen Kindergarten „Die Feldmäuse“.

Bartversteigerung_Schuetzen_05 / Herr Boris Golz

Bartversteigerung_Schuetzen_05 / Herr Boris Golz

Uwe Frielinghausen, Schützenbruder der Arnsberger Bürgerschützen, kennt in Arnsberg jeder seit nunmehr 25 Jahren mit seinem Zwirbelbart. Diesen hat er sich nun für den guten Zweck in einer Bartversteigerung zu Gunsten der Kinder im Heilpädagogischen Kindergarten der Caritas abnehmen lassen. mehr


Pressemitteilung

„Bart ab“ für die Feldmäuse

Bartversteigerung_Schuetzen_02 / Herr Boris Golz

Bartversteigerung_Schuetzen_02 / Herr Boris Golz

Arnsberger Bürgerschützen sammeln auf ihrem Winterfest 1.020,00 € für den heilpädagogischen Kindergarten „die Feldmäuse“ der Caritas Arnsberg-Sundern Die Arnsberger Bürgerschützen haben ihr diesjähriges Winterfest dazu genutzt, Gutes zu tun - und dieses mit einer besonderen, witzigen Aktion. mehr

Pressemitteilung

„Sieh mal da, wer kommt denn da? Ist das nicht „Tatü tata“.

20160804_HPK_Krankenwagenbesuch

20160804_HPK_Krankenwagenbesuch

Das konnten die Schulkinder des Heilpädagogischen Kindergartens der Caritas „Die Feldmäuse“ am Dienstag, den 19.07. hautnah erleben. mehr