URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/erstes-treffen-der-zukuenftigen-plan-p-mitarbeiter-hat-stattgefunden-6e977474-c47f-4e67-ad67-f30440b17a57
Stand: 19.09.2019

Pressemitteilung

Erstes Treffen der zukünftigen Plan P Mitarbeiter hat stattgefunden

20200106_Mitarbeiterpool_PlanP

Auf die Frage "Was hat Sie besonders an Plan P gereizt, um sich zu bewerben?" gaben die neuen Kolleginnen und Kollegen vor allem die Antwort "der feste Dienstplan und dessen Mitbestimmung der Dienstzeiten an die aktuellen Lebensphasen" an. Aber auch der Dienstwagen wurde als Goodie mehrfach genannt.

"Mit Stolz möchte ich anmerken, dass drei Mitarbeiterinnen in anderen Einrichtungen wie die Tagespflege und die Sozialstation des Caritasverbandes durch Erhöhung des bestehenden Beschäftigungsumfanges im Mitarbeiterpool Plan P eingesetzt werden konnten", freut sich Sebastian Füst, Koordinator des Projektes.

Eine Mitarbeiterin wird in der Caritas-Tagespflege in Hüsten tätig sein, eine weitere Mitarbeiterin wird in der Caritas-Sozialstation Hüsten und die dritte Mitarbeiterin im Caritas-Seniorenhaus St. Josef als Pflegefachkraft eingesetzt. Die weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen ausschließlich dem Mitarbeiterpool zur Verfügung.

Die Freude über die Dienstflitzer und als zukünftiger Backup für die stationären Pflegeeinrichtungen des Caritasverbandes zur Verfügung zu stehen, war bei allen Beteiligten groß. Die Fahrzeuge wurden mit Begeisterung und Vorfreude durch Ramona Schmitt, Pflegedienstleiterin des Seniorenhauses Sankt Anna und Sebastian Füst, Einrichtungsleiter des Seniorenhauses St. Josef und Koordinator Plan P, an die Kolleginnen ausgehändigt.

Download

20200107_Mitarbeiterpool_PlanP

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.