URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/muttertag-im-seniorenhaus-07c4ac83-5554-4f51-972d-ee1244d8e9e7
Stand: 19.09.2019

Pressemitteilung

Muttertag im Seniorenhaus

20200518_SH_Klostereichen_Muttertag_002

"Nach einigen Wochen des ausgesprochenen Betretungsverbots seitens der Landesregierung mit sehr hohen Schutzmaßnahmen überraschte NRW Gesundheitsminister Laumann kurzfristig am Dienstag vor Muttertag mit der Ankündigung, dass die Einrichtungen am Sonntag unter Beachtung von Hygiene- und Schutzmaßnahmen weitere Kontakte stattfinden lassen dürfen. Mit großem Engagement haben unsere Einrichtungen diese Herausforderung aufgegriffen und entsprechende Hygienekonzepte erarbeitet, um persönliche Besuche gerade am Muttertag und den Tagen danach nach vorheriger Absprache mit den Angehörigen stattfinden lassen zu können. Vielen Dank den Kolleginnen und Kollegen, den Bewohnern und den Angehörigen für dieses umsichtige Vorgehen und die gute Zusammenarbeit" , so Christian Stockmann, sozialfachlicher Vorstand des Caritasverbandes.

Auch in den Seniorenhäusern Klostereichen, St. Joachim und St. Elisabet wurden somit die Besuchsmöglichkeiten unter Einhaltung aller Anforderungen der Hygienestandards bereits in der Woche zuvor durch Terminkoordination mit den Angehörigen, den Räumlichkeiten und dem Personaleinsatz organisiert.

Festgelegte Besuchszeiten, Mundschutz und Mindestabstand haben diese Begegnungen anders, aber durch den in den Häusern geschaffenen angenehmen Rahmen auch besonders gemacht.

"Es waren sehr emotionale Momente. Nicht selten sind Tränen der Rührung geflossen und natürlich prägten Blumensträuße und kleine Geschenke das Bild. Wir konnten zwar nicht allen Angehörigen gerade an Muttertag einen Besuch ermöglichen, aber gemeinsam gute Lösungen für die nächste Zeit finden. Für das entgegenbrachte Verständnis und die Unterstützung der Angehörigen sind wir sehr dankbar", so Andrea Bertram, Einrichtungsleitung für die Seniorenhäuser Klostereichen, St. Joachim und St. Elisabet.

Natürlich gab es an diesem Tag auch Muttertagsüberraschungen aus den Häusern wie Blumen und kleine süße Präsente. Ein besonderes Essen verwöhnte außerdem alle gleichermaßen.

20200518_SH_Klostereichen_Muttertag_001

Im Seniorenhaus Klostereichen gab es noch ein ganz besonderes Muttertags-Konzert. Beauftragt und begleitet durch die Seniorenbegleitung el Hadri war der Karnevalsverein Rot-Blau Lüdinghausen zu Gast. Auf der Terrasse erfreuten Tanzmariechen, Live-Musik und Gesang die Bewohnerinnen und Bewohner. Das Abschlusslied Hallelujah der Kölner Band Brings sorgte für Gänsehautfeeling.

Als Dank sangen alle Bewohnerinnen und Bewohner "Auf Wiedersehen..." und verabschiedeten die Gäste mit einem kräftigen Applaus.

Download

20200518_SH_Klostereichen_Muttertag

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.