URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/offizielle-einweihung-des-mehrgenerationenhauses-in-arnsberg-d3527544-069f-4152-8f6f-51022e44ca55
Stand: 08.02.2019

Pressemitteilung

Offizielle Einweihung des Mehrgenerationenhauses in Arnsberg

20170829_MGH_Offizielle_Einweihung_021

Mit Mitteln des Bundes und durch die Kofinanzierung der Stadt Arnsberg ist es möglich, im Gemeindezentrum Liebfrauen die Angebote des Mehrgenerationenhauses umzusetzen. "Der Ort ist nicht zufällig gewählt," so Dechant Hubertus Böttcher, "das Gemeindezentrum ist seit Jahren Anlaufstelle für viele Menschen. Viele Gruppen nutzen das Haus für ihre Angebote und das Jugendbegegnungszentrum bietet vielfältige Aktivitäten für junge Menschen."

"Aber nun hat Arnsberg durch das Mehrgenerationenhaus einen weiteren Baustein für generationenübergreifende Aktivitäten geschaffen - neben vielen Angeboten, die in der Stadt bereits existieren und über die Fachstelle Zukunft Alter der Stadt organisiert werden", freut sich Bürgermeister Hans-Josef Vogel über die Zusage des Bundesministeriums.

Prof. Patrick Sensburg nahm auch an der Einweihung teil und betonte das Interesse des Bundes, die Städte demografiefest zu machen. "Ich werde mich auch in den folgenden Jahren für die Entwicklung des Mehrgenerationenhauses einsetzen und mich persönlich vom Erfolg überzeugen", so Sensburg.

Christiane Linn ist die Mitarbeiterin des Caritasverbandes, die die Aktivitäten und Angebote im Mehrgenerationenhaus bündelt. "Es ist unglaublich, ich hätte nie gedacht, wie viele Akteure in diesem Haus bereits am Werk sind. Ich habe alle aufgesucht, um mir ein Bild von dem zu machen, was bereits läuft", berichtet Christiane Linn. Neu entstanden sind seit dem Start des Mehrgenerationenhauses die "Brutzelküche - für junges Gemüse mit alten Rezepten", ein Kochtreff, zu dem sich Jung und Alt zum Kochen oder einfach zum gemeinsamen Essen treffen und außerdem der Familientreff "time together". Christiane Linn betont, dass die Angebote ohne das außerordentliche Engagement von ehrenamtlichen Helfern nicht hätte realisiert werden können. Auch die Vorbereitung für diese Einweihungsfeier wie Dekoration, Bewirtung und eine leckere Tomatensuppe wurden hauptsächlich von den Ehrenamtlichen gestemmt.

Im Mehrgenerationenhaus ist jeden Tag etwas los. Weitere Infos gibt Christiane Linn unter 0173-5198582 oder Christiane.Linn@caritas-arnsberg.de.

Download

20170829_MGH_Offizielle_Einweihung

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.