URL: www.caritas-arnsberg.de/organisation/presse/neujahrsempfang-einerwiralle-2b6acd1a-5ae7-41cb-b43b-db26a9cc8d1b
Stand: 08.02.2019

Pressemitteilung

Neujahrsempfang EinerwirALLE

20180130_EinerwirALLE_Neujahrsempfang_022

Im großen Speisesaal der Caritaswerkstätten in Arnsberg gab es zunächst eine kurze Rückschau auf das in 2017 Geleistete. Mitwirkende aus den AG´s der einzelnen Themenfelder sorgten mit ihren persönlichen Einblicken für einen abwechslungsreichen Ablauf.

Die Schüler Maurice Franke und Daniel Schleep von der Sekundarschule im Eichholz berichteten zum Beispiel über die neue Mobilitäts-AG Move it! Hier nehmen die Schüler Barrierefreiheit in Arnsberg kritisch unter die Lupe. Oder Sophie Gerlach vom Caritasverband, die sich schmunzelnd an die Comedy-Veranstaltung mit Komiker Martin Fromme erinnerte. Fromme, selbst körperlich eingeschränkt, hat das Thema Behinderung einmal aus einer überraschend unkonventionellen Perspektive betrachtet.

20180130_EinerwirALLE_Neujahrsempfang_007

In der zweiten Hälfte des Abends wurde der Blick nach vorne gerichtet und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten die Wahl zwischen den fünf Thementischen der Handlungsfelder Wohnen, Freizeit, Arbeit, Bildung und Mobilität. Eine weitere Gruppe befasste sich mit dem EinerwirALLE-Trailer, der dieses Jahr im Arnsberger Kino laufen soll.

Zum Bereich Arbeit wurden z.B. Ideen gesammelt, wie man die Kooperation mit Firmen im Hinblick auf einen vielfältigeren Arbeitsmarkt vorantreiben kann. Beim Thema Bildung äußerten Eltern mehrfach den Wunsch nach bedarfsgerechterer Betreuung von Kindern mit Einschränkungen. Auch der häufig fehlende Mut Erwachsener zur Nutzung vorhandener Hilfsmittel wurde angesprochen. Am Thementisch Freizeit knüpften die Teilnehmer an die durchgeführte Fragebogenaktion mit Arnsberger Vereinen an und entwickelten Ideen, das barrierefreie Angebot zu verbessern. Zum Thema Mobilität stellten sich die Akteure die Frage, wie man Informationen über Barrierefreiheit und deren Planung und Förderungsmöglichkeiten transparenter gestalten könne. Barrierefreier Zugang war auch am Thementisch Wohnen ein zentrales Thema.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der vielen Ideen und Anregungen, die das Team von EinerwirALLE an diesem Abend aufgenommen hat. "Wir dürfen uns auf ein spannendes Projektjahr freuen, in dem hoffentlich wieder viel bewegt wird!", freut sich Britta Kinze.

 

Download

20180130_Arnsberg_einerwirALLE_Neujahrsempfang

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF-Download.